Sportart
Fitboxen
Titel
Training Fitboxen+Freefight
Datum
Fr, 24.02.2017 08:00 - 09:30
Ort/Raum
Halle Nord Sport Center Polyterrasse
Anlage
Sport Center Polyterrasse
Anzahl Plätze
unbeschränkt
Niveau
alle Niveaus
Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer/innen.
Unterrichtssprache

Deutsch

Bitte befolge:

immer ein Handtuch in die Lektion mitbringen
immer nach Lektion Boden reinigen

In alle Box-, Kickbock- und Freefightlektionen gilt ein Tüechli-Obligatorium.
Zwischen Garderobe und Halle bitte immer Schuhe/Flip-Flops tragen, danke!

Fitboxen & Freefight im ASVZ

Freefight respektive MMA Mixed Martial Arts sind die jüngsten Sportarten der Kampfsportgeschichte. In den USA verbreitete sich die Sportart rasend schnell. Europa zieht nach, jedoch mit einem höheren Interesse nach Technik statt Brutalität.

Als Erstes wird die Konditionsbasis für alle Kampfsportarten geschaffen. Fakultativ ist der kontrollierte, faire und waffenlose freie Zweikampf. Mit individuellem Training an diversen Konditions- und Koordinations-Stationen werden Körpergefühl und Atlethik aufgebaut. Für Kontaktwillige werden Technik- und Zweikampfübungen in den Bereichen Bodenkampf, Würfe, Festhalter, Box-, Kick- und alternative Schlagtechniken vermittelt.

Inhalte

Boxen
Schulung Technik, boxspezifische Trainingsformen und 1+1 Übungen im Leichtkontaktbereich. Das heisst, Schläge werden auch im Zweikampf nicht durchgezogen. Verstösse gegen diese Regel haben einen sofortige Ausschluss aus allen ASVZ Box-, Kickbox und Freefighttrainings zur Folge.

Kickboxen
Analog zum Aufbau vom Boxtraining wird nach dem gemeinsamen Aufwärmen partnerweise trainiert. Es wird mit kontrollierten Angriffs- und Konterkombinationen die Fitness ganzheitlich gefördert: Beweglichkeit, Ausdauer, Schnelligkeit, Explosivkraft und Körperbewusstsein.

Bodenkampf
Fallen, Werfen, Hebeltechniken mit und ohne Schlagen werden erworben und gefestigt. Spass, Geschicklichkeit und technische Fortschritte stehen im Vordergrund.

• Einsteiger üben durch Schlagen gegen die Handschuhe des Partners Angriffstechnik und dies fördert die Kondition.
• Auf Stufe Mittlere werden Verteidigungs- und Kontertechniken geübt.
• Fortgeschrittene messen sich respektvoll im kontrollierten Zweikampf und bauen so höchste Fitness auf. Freefight ist ganzheitliches Fitness- und Selbstverteidigungstraining in einem.
• Wettkämpfe bietet der ASVZ nicht an, Interessierte wenden sich an die Trainingsleiter für Informationen und Weiterleitung an externe Anbieter.

Voraussetzungen

Trainings sind geeignet für Einsteiger, wie auch Fortgeschrittene, Frauen und Männer.
Für ein breites Technikrepertoire wird empfohlen, auch regelmässig andere Kampfsporttrainings (insbesondere Boxen, Kickboxen, Judo, Ju-Jitsu) zu besuchen.

Material

Wird für Schnupper-Teilnehmende zur Verfügung gestellt.
Fortgeschrittene und regelmässig Trainierende müssen ihr eigenes Boxmaterial mitbringen.
ASVZ-Berechtigte haben die Möglichkeit, vergünstigt Material einzukaufen.

Weitere Informationen

asvz.ch/fitboxen