Die Anmeldefrist ist vorbei.

Sportart
Yoga
Titel
Erkenne Haltungsschwachstellen
Datum
Sa, 18.11.2017
Lektionen
Sa, 18.11.2017 14:00 - 18:00
Ort
CAB, Move-Raum
Preis
  • Studierende: CHF 65.00
  • Mitarbeitende: CHF 75.00
  • Alumni/Partner: CHF 85.00
Freie Plätze
0
Niveau
alle Niveaus
Trainingsleitende
Sturzenegger Tania
Anmeldezeitraum
Mo, 18.09.2017 - Di, 14.11.2017
Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB)
AVB
Inhalt

Im Yogasystem werden die Yoga Übungen als "asana" bezeichnet. Das Wort "asana" ist ein Sanskrit-Begriff und wird mit "Haltung" übersetzt. Es geht beim Üben also um eine äußere und innere Haltung

"Yoga-Übungen sind stabil und leicht zugleich." Patanjali

Jeder Mensch bringt andere - eigene - Voraussetzungen zum Üben mit. Wir sind geprägt von unserer Arbeit, unseren Charakterzügen, dem sozialen Umfeld, unseren Gewohnheiten u. v. m. Diese Aspekte manifestieren sich natürlich in unseren Körpern und deshalb wirkt jede Yoga-Übung bei jedem Menschen anders. Jeder hat seine eigenen kleinen Baustellen im Körper, zum Beispiel Probleme mit den Hüften, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, verkürzte Muskeln, Überbeweglichkeit …

Die Erfahrung zeigt, dass viele Menschen durch Perfektionszwang, Leistungsdruck und mangelnden Zugang zum eigenen Körper Yoga-Übungen falsch verstehen und damit auch falsch üben.

Yoga wird sehr unterschiedlich interpretiert. Mein Verständnis von Yoga ist, dass ich es NICHT schaffen muss, meine Beine hinter dem Kopf zu verknoten oder eine halbe Stunde im Kopfstand zu stehen. Es ist für mich auch kein Ziel, immer schwerere Yoga-Übungen zu meistern.

Vielmehr geht es mir darum, die Qualitäten von "Stabilität" und "Leichtigkeit" in meinen Alltag zu integrieren. Yoga hilft mir persönlich, mich besser zu spüren und zu erkennen, was gut für mich ist. Auch lehren mich die Yoga-Übungen, dass Einfachheit, Klarheit, und Struktur das Leben deutlich leichter machen.

Während des Workshops werde ich mit den Teilnehmern/-Innen die richtige Ausrichtung der wichtigsten Yoga-Übungen sowohl generell als auch individuell betrachten. Dabei werden wir Blöcke, Gurte, und die Wand als Hilfsmittel benutzen. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Jede/-r Teilnehmer/-Inn wird nach dem Workshop fähig sein, seine eigene Praxis selbstbewusst zu vertiefen, Schwachstellen seiner Haltung zu erkennen und die entsprechende Ausrichtung zu implementieren.

im Preis inkl.

Preis inkl. MwSt.

Ausnahme

Nicht-ASVZ-Mitglieder können zum Preis von Fr. 100.-- teilnehmen.

Diese Anmeldungen können allerdings nur via ASVZ-Schalter direkt vollzogen werden.

Kleidung

Bequeme, lockere Kleidung

Achtung

Bitte Vorhängeschloss für Garderobenkasten unbedingt mitbringen!

Kleider und Wertsachen bitte einschliessen. Es darf davon nichts in die Hallen mitgenommen werden!

Ort

Come And Be
Universitätstr. 6
8006 Zürich

Anreise: Tram 6, 9 und 10 (Haltestelle: ETH/Universitätsspital)

Leitung

Tania Sturzenegger

Langjährige, zertifizierte Yoga Lehrerin, Masseurin und Reiki Therapeuting.

Weitere Informationen

asvz.ch/yoga